Liebesgedichte um 1900

Wie man 1904/1905 Liebesgedichte und Liebesgrüße geschrieben und versendet hat, seht ihr hier auf alten Postkarten.


Denkt treu ein Herz in Liebe.

Denn mir fürchtet es nicht voll Übermut.

Nein halt es hoch zu pflegen sein.

Es hat die Welt kein höher Gut.

Beste Grüße sendet ihr…


Verlassen  

Hab mein Elternhaus verloren,

weil ich glaubt an Dein Versprechen.

Liebe hast Du mir geschworen,

um die Treue mir zu brechen.

Deinetwegen meid ich jede,

dennoch bis mein Aug einst bricht.

Will entsagen, für dich beten.

Doch vergessen kann ichs nicht.


Herrlich Thäler sind und Höhn.

Froh zieh ich ins Weite.

Doch ich find es doppelt schön-

Sie an meiner Seite…

Komme Sonntag nach Leipzig

3 Uhr  12 oder  5 Uhr 15

Neues Theater zur Walküre…


Herrlich ist das Fleckchen Erde.

Hier flieht jegliche Beschwerde.

Ach, wenn sie doch wäre hier.

Würde freuen sich mit mir.



Die alle könnens nicht wissen,

nur eine kennt den Schmerz.

Sie hat ja selbst zerrissen,

zerrissen mir das Herz.


Liebesbotschaft

Liebes-SMS

Liebestexte

Liebesbriefe