Romantische Nacht auf der eigenen Terrasse


Du möchtest deine Herzallerliebste in vertrauter Umgebung mit einer romantischen Nacht unterm Sternenhimmel überraschen, um ihr einen Stern vom Himmel zu holen? Dann verleg doch euren Schlafplatz einfach nach draußen auf die Terrasse oder den Balkon. Wobei eine Terrasse natürlich oft die 1. Wahl ist, da der freie Blick auf den Himmel besser ist. Wenn Du nicht gerade die Matratze aus Deinen Bett nehmen möchtest, dann nimm einfach ein aufblasbares Gästebett und schon ist das Himmelbett fertig. Das Wichtigste ist natürlich die Terrasse oder den Balkon in ein romantisches Umfeld zu verwandeln. Zuerst versuchst du störende Dinge mit Dekostoff abzudecken.

Dann verteilst du (frische) Rosenblätter rund um das Himmelbett, stellst romantische Kerzen auf und legst deinem Schatz noch ein großes Herz aufs Kopfkissen. Zur perfekten Verführung brauchst du jetzt noch eine CD mit Lovesongs, eine Flasche Rotwein oder Sekt, zwei schicke Gläser und ein paar Schokoladenherzen zum Naschen.

So, jetzt könnt ihr bei leiser Musik unter freien Himmel den Alltag vergessen, reden, Pläne schmieden, Zärtlichkeiten austauschen, die Sterne beobachten, Sternschnuppen zählen und euch dabei tief fallen lassen…

Der Sonnenaufgang wird euch am nächsten Morgen zärtlich wecken und ihr könnt auch gleich im Himmelbett frühstücken.

Und entweder, dein Schatz erklärt dich für total verrückt beim Anblick des Himmelbetts, oder sie findet das total romantisch! Auf jeden Fall solltest du sie vorher mit einem verführerischen Liebesspruch auf diese romantische Nacht einstimmen!

Wenn ihr Zuhause keine Terrasse oder Balkon habt, dann geht das auch im Urlaub oder im Garten.

Übrigens, die meisten Sternschnuppen fallen Mitte August vom Himmel…

Viel Spaß!

Romantische Ideen für zu Hause

Romantische Ideen 3

Romantisches Picknick

Romantisches Bad Zuhause

Romantische Geschenke